PURATOOL 4220

Dosiergerät mit Druckluft für 2K-Kartuschen

2K Dosiergerät mit Druckluft für 2K-Kartuschen 620ml 1:1 System

Inhalt

2x310ml Doppelkartuschde

Für folgende Materialien geeignet:

Aluminium

Beton

Chrom

Dachziegel

Fiberglas

Gips

Gipskarton

Glas

Holz

Keramik

Laminat

Metall

Polymere

Porzellan

PVC

Sperrholz

Stein

Ziegel

Zink

Beschreibung

Beschreibung
Anwendungsbereiche
Technische Daten
Materialeignung
Verarbeitungshinweise
Lagerung und Transport
Sicherheitshinweise und Entsorgung
Garantiehinweise
Beschreibung
  • 2K Dosiergerät mit Druckluft für professionellen Einsatz
  • Geeignet für 2K-Kartuschen mit 620 ml im 1:1-System
  • Robustes, stabiles Metallgehäuse für hohe Beanspruchungen
  • Ergonomischer Handgriff aus hochwertigem Kunststoff
  • Justierbare Druckminderungsschraube für gezielte Austragmenge
  • Integrierte Druckentlastung
  • Wirtschaftlich, effektiv und langlebig
Anwendungsbereiche
  • Dosiertes Ausschäumen von 1K-PU-Schaumdosen mit Gewindering
  • Zum Füllen von Fugen und Anschlüssen bei der Fenster- und Türmontage mit PU-Schaumdosen
  • Vielseitig einsetzbar im Baubereich mit unterschiedlichen PU-Schaumqualitäten- und Anwendungen
  • Zur allgemeinen Verwendung von Aerosoldosen mit Gewindering
Technische Daten
MERKMALTECHNISCHE WERTEPRÜFBEDINGUNGEN
Material Gehäuse/KartuschenschaleAluminium/Stahl
Material für HandgriffNylon
Kartuschenschale-Länge286 mm
KartuschengrößeLänge 217 mm x  51 mm (102mm)
Kartuschensystem2×310 ml, 1:1-System
Material-ViskositätenMedium
LuftanforderungISO 8573-1 2.4.2
DruckluftversorgungMax. 8 bar (max. 120 psi)
BetriebsdruckMax. 6 bar (max. 87 psi)
DruckeinstellungStufenlos
GewichtCa. 2,5 kg
VerpackungEinzelkartonVerpackung
Materialeignung
MATERIALEIGNUNG
Aluminiumempfohlen
Betonempfohlen
Chromempfohlen
Dachziegelempfohlen
Fiberglasempfohlen
Gipsempfohlen
Gipskartonempfohlen
Glasempfohlen
Holzempfohlen
Keramikempfohlen
Laminatempfohlen
Metallempfohlen
Polymereempfohlen
Porzellanempfohlen
PVCempfohlen
Sperrholzempfohlen
Steinempfohlen
Ziegelempfohlen
Zinkempfohlen

Diese Tabelle dient nur zur Orientierung und stellt keine verbindliche Aussage dar. In der Praxis sind Eigenversuche vorab durchzuführen. Weitere Auskünfte können Sie über unsere Anwendungstechnik erhalten.

Verarbeitungshinweise
  • Bedienungsanleitung beachten !!
  • Für den gewerblichen und industriellen Gebrauch bestimmt!
  • Vorschubstangen zurück nach hinten fahren, damit 2K-Kartusche eingelegt werden kann
  • Dosiergerät vom Druckluftnetz entfernen
  • 2K-Kartusche ohne Statikmischer von oben einsetzen
  • Dosiergerät an das Druckluftnetz anschließen
  • Karton für Testmischung vorbereiten
  • Abzugshebel für Testmischung kurz betätigen bis beide Komponenten gleichmäßig austreten
  • Statikmischer aufschrauben und fixieren
  • Abzugshebel für Verklebung betätigen, Beim Loslassen des Abzugshebel stoppt die Austragung
  • Austragmenge kann über Druckreduzierventil gesteuert werden
  • Zum 2K-Kartuschen entnehmen, Vorschubstangen komplett zurück fahren
  • 2K-Kartusche entnehmen
Lagerung und Transport

In ungeöffneter Originalverpackung trocken (<60% RAH) und staubgeschützt lagern und  transportieren. Vor mechanischer Beschädigung schützen.

Sicherheitshinweise und Entsorgung

Nur für gewerbliche Anwender bestimmt. Technisches Datenblatt beachten! Entsorgung gemäß den lokalen behördlichen Vorschriften.

Garantiehinweise

Sämtliche Informationen basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Da jedoch Bedingungen und Methoden der Nutzung und Anwendung unserer Produkte außerhalb unserer Kontrolle liegen, empfehlen wir Ihnen, das Produkt vor der endgültigen Verwendung zu testen. Die Angaben in diesem technischen Datenblatt und Erklärungen im Zusammenhang mit diesem Merkblatt  sind nicht als Garantie zu sehen. Verwendungsvorschläge begründen keine Zusicherung der Eignung für den empfohlenen Einsatzzweck. Wir behalten uns das Recht zur Anpassung des Produktes an den technischen Fortschritt und an neue Entwicklungen vor. Unterliegt die Anwendung, für die unsere Produkte herangezogen werden, einer behördlichen Genehmigungspflicht, so ist der Anwender für die Erlangung dieser Genehmigungen verantwortlich. Unsere Empfehlungen befreien den Anwender nicht von der Verpflichtung, die Möglichkeit der Beeinträchtigung von Rechten Dritter zu berücksichtigen und, wenn nötig, zu klären.

Weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten Sie auf Anfrage

Zusätzliche Information

Inhalt

Menü

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen