PURACARE 6207

Haftgrundierung für saugende Oberflächen

Chemische Basis

Lösemittel, Toluol

Inhalt

600 ml

Für folgende Materialien geeignet:

Beton

Dachziegel

Gips

Gipskarton

Holz

Sperrholz

Ziegel

Kategorien: , , , , , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Beschreibung
  • Für Silikon und Hybriddichtungsmassen auf saugenden Untergründen z.B. Beton und Holz
  • Nicht für hoch alkalische Untergründe (z.B. Frischbeton) geeignet.
Anwendungsbereiche
  • Haftanstriche sind filmbildend und können nach der Aushärtung nicht mehr entfernt werden.
  • Vorsichtig verarbeiten und Verunreinigungen (Gelbverfärbung, Fleckenbildung) zu vermeiden.
  • Fugenflanken vor den Einsatz des Primers mittels eines geeigneten Klebebandes abkleben.
  • Vorsicht bei pulverbeschichteten Oberflächen, Sanitärkunststoffe, Styropor, etc.
  • Vorsicht bei vorgespannten Kunststoffen: Gefahr von Spannungsrissen durch Lösemittel!
Technische Daten
MERKMALTECHNISCHE WERTEPRÜFBEDINGUNGEN
Chemische BasisLösemittel, Toluol
Formflüssig
Geruchcharakteristisch
Dichte~0.90 g/ml20°C / DIN 51757
Flammpunkt-18°C
Siedebereich>56°C
Entzündlichkeit>540°C
Untere Explosionsgrenze~2,3 Vol.-%
Obere Explosionsgrenze~13 Vol.-%
Dampfdruck/Gasdruck ~23,3 kPa20°C
Viskosität1-2 mPa.s25°C / DIN 51562
VerdampfungsgeschwindigkeitNicht bestimmt
Löslichkeit im Wasser900 g/l, mischbar20°C
FarbeFarblos
Lagerstabilität6 Monate Trockene, kühle Lagerung
Verpackung600 mlAlu-Monoblockdosen
Materialeignung
MATERIALEIGNUNG
Aluminiumnicht geeignet
Betonempfohlen
Chromnicht geeignet
Dachziegelgeignet
Fiberglasnicht geeignet
Gipsgeignet
Gipskartongeignet
Glasnicht geeignet
Holzempfohlen
Keramiknicht geeignet
Laminatnicht geeignet
Metallnicht geeignet
Polymerenicht geeignet
Porzellannicht geeignet
PVCnicht geeignet
Sperrholzempfohlen
Steinnicht geeignet
Ziegelgeeignet
Zinknicht geeignet

Diese Tabelle dient nur zur Orientierung und stellt keine verbindliche Aussage dar. In der Praxis sind Eigenversuche vorab durchzuführen. Weitere Auskünfte können Sie über unsere Anwendungstechnik erhalten.

Verarbeitungshinweise
Verarbeitungshinweise

Haftanstrich gut aufrühren oder schütteln. Unverdünnt mit einem Pinsel oder Lappen auf die gereinigten und trockenen Haftflächen auftragen. Behandelte Flächen vor Feuchtigkeit und Staub schützen. Nach ausreichender Ablüftzeit (entnehmen Sie den jeweiligen Etiketten) kann der Dichtstoff aufgebracht werden.

Ablüftezeit

Die Ablüftezeit von mindestens 15 – 30 Minuten (bei +23°C/50% RLF) ist einzuhalten. Die Ablüftezeit sollte 3 Stunden nicht überschreiten, da sonst die Haftverbesserung durch Verunreinigungen (z.B. Schmutz, Staub etc.) vermindert werden kann.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Haftanstriche enthalten leichtentzündliche, gesundheitsschädliche Lösungsmittel. Einatmen der Dämpfe vermeiden. Von Zündquellen fernhalten. Bei der Arbeit nicht rauchen. Nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen. Sicherheitsdatenblatt anfordern!

Lagerung und Transport

Die Produkte sind in ungeöffneter Originalverpackung trocken (<60% RAH), sowie bei Temperaturen von +15°C bis zu +25 ° C zu lagern und zu transportieren. Bei höheren Temperaturen und/oder höherer Luftfeuchtigkeit kann eine Verminderung der Lebensdauer oder eine Veränderung der Materialeigenschaften eintreten.

Sicherheitshinweise und Entsorgung

Nur für gewerbliche Anwender bestimmt. Technisches Datenblatt und Sicherheitsdatenblatt beachten!

Informationen zur Entsorgung gemäß Sicherheitsdatenblatt

Garantiehinweise

Sämtliche Informationen basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Da jedoch Bedingungen und Methoden der Nutzung und Anwendung unserer Produkte außerhalb unserer Kontrolle liegen, empfehlen wir Ihnen, das Produkt vor der endgültigen Verwendung zu testen. Die Angaben in diesem technischen Datenblatt und Erklärungen im Zusammenhang mit diesem Merkblatt (z.B. Leistungsbeschreibungen, Bezugnahme auf DIN-Vorschriften, etc.) sind nicht als Garantie zu sehen. Verwendungsvorschläge begründen keine Zusicherung der Eignung für den empfohlenen Einsatzzweck. Wir behalten uns das Recht zur Anpassung des Produktes an den technischen Fortschritt und an neue Entwicklungen vor. Unterliegt die Anwendung, für die unsere Produkte herangezogen werden, einer behördlichen Genehmigungspflicht, so ist der Anwender für die Erlangung dieser Genehmigungen verantwortlich. Unsere Empfehlungen befreien den Anwender nicht von der Verpflichtung, die Möglichkeit der Beeinträchtigung von Rechten Dritter zu berücksichtigen und, wenn nötig, zu klären

Weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten Sie auf Anfrage

Zusätzliche Information

Chemische Basis

,

Inhalt

Menü

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen